Stadtteil-Shop

Sie sind auf der Suche nach weiteren Informationen über Dresden?
Oder suchen Sie ein bestimmtes Foto? Dann sind Sie hier richtig!

Buchempfehlungen:

Diese Bücher sind noch im Buchhandel oder direkt beim angegebenen Verlag erhältlich.

Jürgen Naumann: “Ein historischer Spaziergang rund um Trachenberge”

Bildband der Reihe “Archivbilder” mit historischen Fotos des Stadtteils, Sutton Verlag, Erfurt, 18,95 Euro.

Jahrhundertelang wurde in Trachenberge Wein angebaut. Bedeutende Weingüter, wie das Hellergut oder der Wilde Mann prägten die Gegend ebenso wie die zahlreichen Gaststätten und Weinschänken. Später entstanden auf den ehemaligen Rebflächen der Städtische Waisenhof, das Maria-Anna-Kinderhospital und andere soziale Einrichtungen.
Der Dresdner Journalist und Publizist Jürgen Naumann hat in seiner jüngsten Veröffentlichung viel Interessantes aus der Geschichte Trachenberges aufgespürt und die spannendsten Geschichten für diesen Bildband mit rund 200 historischen Fotografien zusammengefügt. Die faszinierenden Aufnahmen sind bislang größtenteils unveröffentlicht und laden ein zu einer Zeitreise durch 150 Jahre Geschichte rund um die Weinberge.

Jürgen Naumann: “Ein historischer Spaziergang zwischen Alt-Mickten und Übigau”

Bildband der Reihe “Archivbilder” mit historischen Fotos der beiden Stadtteile, Sutton Verlag, Erfurt, 17,90 Euro.

Das Buch zeigt zahlreiche Fotografien der beiden Stadtteile aus dem 19. und 20. Jahrhundert. Dargestellt und beschrieben werden u.a. die Geschichte Alt-Micktens und des benachbarten Dorfkerns Übigau, die Übigauer Schiffswerft und ihre Nachfolgebetriebe, Schloß Übigau sowie die Kultur- und Alltagsgeschichte beider Stadtteile mit zahlreichen bislang unveröffentlichten Aufnahmen.

Georg Blume: "Ich nehm' das Gute, wo ich's finde"
Der Weise vom Wachwitzer Weinberg - Gedanken und Gedichte

mit Zeichnungen vom Autor, Edition Unica, Leipzig, 24,90 Euro

Georg Blume, geb. 1910 in Charlottenburg, lebte seit seinem 5. Lebensjahr in Dresden-Loschwitz/ Wachwitz auf dem Wachwitzer Weinberg. 1929 bis 1931 studierte er an der Dresdner Technischen Hochschule Architektur, danach bis 1934 Sprachlehrgänge in Leipzig. Von 1939 bis 1945 Soldat, arbeitete nach dem Krieg u.a. als Dolmetscher, Bibliothekar und wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Universität Dresden. 1993 erschien sein Buch “Der Königliche Weinberg zu Dresden-Wachwitz”.

“Barockstadt Dresden und das Elbtal” - Herausgeber: Horst Ziethen (14. akt. Auflage 2011)

Bildband mit zahlreichen Farbaufnahmen von Dresden und seiner Umgebung,
Ziethen-Panorama Verlag, Köln, 17,50 Euro. ISBN-Nr. 9783929932676

Der Bildband zeigt auf 96 Seiten mit prachtvollen Farbaufnahmen die Schönheiten Dresdens und seiner Umgebung von Meißen bis Bad Schandau. Neben den Fotos finden sich Erläuterungen der Journalistin Christine Gräfin von Brühl zum kulturhistorischen Hintergrund und zu touristischen Zielen. Das Buch ist dreisprachig (deutsch - englisch - französisch) und eignet sich deshalb auch für ausländische Besucher der Stadt zur Einstimmung auf ihren Dresden-Besuch.

Erhältlich ist dieses Buch auch in zwei fremdsprachigen Varianten:

Italienisch/Spanisch/Japanisch (2. Auflage 2008): ISBN-Nr. 9783934328877, 72 Seiten Hardcover, 16,90 Euro
Tschechisch/Polnisch/Russisch (2. Auflage 2011): ISBN-Nr. 9783934328884, 96 Seiten Hardcover, 17,50 Euro
 

“DRESDEN Barock- und Kunststadt” - Herausgeber : Horst Ziethen (2. Auflage 2011)

Hardcover-Bildband (176 Seiten) mit zahlreichen Farbfotos der Barock- und Kunststadt Dresden
Ziethen-Panorama Verlag, Köln, 34,90 Euro.ISBN-Nr. 9783934328891

Sprachfassung : Deutsch/Englisch/Französisch

 


Weitere Bildbände zu zahlreichen touristischen Zielen im In- und Ausland finden Sie über die Homepage des Verlags:
http://www.ziethen-panoramaverlag.de/sachsen.html
 



Spiele:

Wer kennt Dresden? - Das Stadtquiz

500 Fragen zur Geschichte und Gegenwart Dresdens finden sich in diesem neuen Quizspiel für 2 bis 6 Mitspieler ab 14 Jahren. Ziel ist es, durch die richtige Beantwortung der Fragen seinen Spielplan mit Straßen, Gebäuden und Sehenswürdigkeiten zu komplettieren. Dafür stehen jeweils vier Antwortmöglichkeiten und ein Joker je Spielrunde zur Verfügung.

Erhältlich u.a. bei Hugendubel und Spielaxie (Altmarkt-Galerie), Buch Habel (Gorbitz/Merianplatz), Karstadt, Haus des Buches (Dr.-Külz-Ring), Buch & Kunst, Capito - Der Spieleladen (Rothenburger Straße)

Stadtverführer Dresden - Kartenspiele

Die Stadtverführer sind witzige Rommé- und Skatspiele als Stadtführer zum Lesen, Spielen und Stadterkunden.

Das Rommé stellt auf 110 Karten in vier Touren das königliche Dresden, die Altstadt, die Neustadt und die Elbauen vor, darunter auch nicht allen Dresdnern bekannte Sehenswürdigkeiten und Orte, die für den Tourismus zu weit ab vom Schuss liegen. Stellen Sie sich Ihre eigene Tour zusammen!

Das Skat (32 Karten) führt Sie an einem Tag durch das königliche Dresden, die Altstadt und die Neustadt und am nächsten Tag zum Sommerschloss der sächsischen Könige in Pillnitz. Dabei kommen Sie auch durch das schöne Villen-Viertel Blasewitz und das einstige Wein- und Fischerdorf Loschwitz.

Lutz Müller - Stadtspiele-Verlag, Wägnerstr. 13 d - 01309 Dresden
Bestellungen unter
www.stadtspiele-verlag.de/stadtverfuehrer/dresden
 

[Home] [Nord] [Nordwest] [Neustadt] [Nordost] [West] [Zentrum] [Südwest] [Süd] [Südost] [Ost] [Register] [Kontakt] [Impressum]